Browsed by
Schlagwort: Kunst

„Ich habe mich völlig zuhause gefühlt!“

„Ich habe mich völlig zuhause gefühlt!“

Was bedeutet erfolgreiche interkulturelle Kommunikation? In welcher Form findet sie statt, wenn zwei Menschen nicht dieselben Sprachen beherrschen? Wie können diese Menschen sich gegenseitig verständigen, ihre Gefühle und Ideen äußern und sich näher kommen? Als Doktorandin im Bereich Interkulturelle Germanistik bedenke ich seit Jahren solche Fragen in meiner Forschung. Aber an einem Samstag im Oktober 2016 in Theaterhaus Berlin Mitte habe ich die Antwort nicht nur erforscht, sondern auch miterlebt. Impro-Theater zur Förderung interkultureller Kommunikation Die Dramaturgin und Regisseurin Vicky…

Weiterlesen Weiterlesen

Stühle der Toleranz

Stühle der Toleranz

Früher war das Sitzen auf Stühlen besonderen Personen wie Königen und Herrschern vorbehalten, heute ist es ein Zeichen von Gastfreundschaft jemandem einen Platz anzubieten. Der Stuhl ist ein Symbol dafür, das Gegenüber zu beteiligen, mit in eine Gruppe zu integrieren oder Schwächeren seine Hilfe anzubieten und einen Platz frei zu machen. Bei der Aktion geht es darum mehr Toleranz im Miteinander unserer Gesellschaft einzufordern. Dabei ist es ganz egal, ob man ein konkretes persönliches Anliegen vertritt oder sich für eine…

Weiterlesen Weiterlesen

Portraits junger Geflüchteter

Portraits junger Geflüchteter

youngcaritas Krefeld organisierte ein Projekt, bei dem junge Geflüchtete ihr Leben und ihre Flucht portraitieren konnten. Die Teilnehmer*innen und ihre Geschichten wurden auf zwei verschiedene Arten dargestellt: Die Jugendlichen bekamen die Möglichkeit, sich selbst durch Malen und in einem Film zu porträtieren. Entstanden sind wundervolle Bilder sowie ein Film, der die tolle Atmosphäre in der Gruppe festgehalten hat. Neben dem Portrait der Teilnehmer*innen ist so auch ein Portrait der Gruppe im Ganzen entstanden.