Browsed by
Kategorie: spielen & lachen

Wir haben Bock auf Wa(h)l!

Wir haben Bock auf Wa(h)l!

Ein Wal in der Innenstadt? Der gehört doch ins Wasser! Das dachten sicher manche Passant*innen, die in den letzten Wochen in Stuttgart unterwegs waren. Denn dort hat sich youngcaritas Stuttgart an der Aktion „Bock auf Wahl“ beteiligt: Mit Witz, Fantasie und guten Argumenten will die Initiative eine höhere Wahlbeteiligung in Stuttgart erreichen. Nur so sind repräsentative Ergebnisse möglich und extreme Positionen haben weniger Gewicht. Trotz Regen freute sich youngcaritas Stuttgart bei der Aktion beteiligt gewesen zu sein – denn gute…

Weiterlesen Weiterlesen

Der „Gedankenspender“

Der „Gedankenspender“

„Bitte klingeln Sie hier. Sie müssen hier klingeln. Möchten Sie einen guten Gedanken? Bitte schön!“ So klang es am 20. Juni 2016, dem Weltflüchtlingstag durch den Hauptbahnhof Innsbruck. youngCaritas Tirol hatte dort einen Gedankenspender aufgestellt, der gute Gedanken, schöne Geschichten und berührende Erlebnisse mit oder von geflüchteten Menschen verschenkte. Denn oft wird nur von Herausforderungen und Problemen gesprochen – youngCaritas Tirol konnte aber den vielen positiven Geschichten einen Platz geben.  

Eine bunte Rallye

Eine bunte Rallye

Bei der bunten Rallye am 22.09.2016 erkundeten die Schüler*innen des Heriburg-Gymnasiums und des St. Pius-Gymnasiums in zusammengewürfelten Gruppen mit geflüchteten Jugendlichen die Coesfelder Innenstadt. Ziel dieser Aktion der youngcaritas im Kreis Coesfeld war es, geflüchtete Jugendliche mit hier lebenden und integrierten jungen Menschen zusammenzubringen. Strahlender Sonnenschein und  viel Spaß machten die Aktion zu einem großen Erfolg. Die Jugendlichen unterschiedlicher Herkunft arbeiteten sehr gut zusammen und kamen dabei auch über ihre Sprache und  Kultur ins Gespräch. Eine ähnliche Aktion ist dieses…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Stadt kennen lernen – Stadtrallyes

Die Stadt kennen lernen – Stadtrallyes

Die youngcaritas Stuttgart brachte Schüler*innen bei einem Projekttag mit Flüchtlingskindern zusammen. Die Klasse 8a der Brunnen-Realschule machte eine Stadtrallye in Bad Cannstatt und besuchte unsere Flüchtlingsunterkunft Neckarpark. Alina Schuljak und Elena Geiger, zwei Studentinnen der Hochschule der Medien, berichten in einem Feature über das Projekt. Eine Stadterkundung hat auch youngcaritas Krefeld für junge Geflüchtete organisiert: youngcaritas Krefeld.  

Häuser bauen

Häuser bauen

Eine riesige Bau-Aktion startete youngcaritas Mannheim mit 12.000 Parkett-Hölzchen und 13 Kindern in Zusammenarbeit mit dem Jugendhaus Vogelstang. Die Kinder zwischen 6 und 13 Jahren bauten an einem Samstag innerhalb kurzer Zeit Hochhäuser, Brücken, Zäune und Straßen. Bilder gibt es hier bei youngcaritas Mannheim.

Gemeinsam spielen und Spaß haben

Gemeinsam spielen und Spaß haben

Gerade wenn geflüchtete Kinder und Jugendliche in Gemeinschaftsunterkünften leben, kann die Zeit unendlich fad sein. Sie freuen sich riesig über die Möglichkeit gemeinsam mit deutschen Kindern und Jugendlichen zu spielen. Hier stellen wir Euch einige der zahlreichen Spieleaktionen vor: Schüler*innen und Geflüchtete spielen gemeinsam Alle zwei Wochen organisieren Schüler*innen, Eltern und Lehrer*nnen des Ursulinen-Gymnasiums einen Spielenachmittag in der Unterkunft Benjamin-Franklin in Mannheim. Vermittelt wurde das Engagement von der youngcaritas Mannheim. Mehr zur Aktion der youngcaritas Mannheim         Germany meets Africa Die…

Weiterlesen Weiterlesen

Ein Nachmittag im Kino

Ein Nachmittag im Kino

Die youngcaritas Mannheim schaute im Haus der Jugend gemeinsam mit den Schüler*innen der Wilhelm-Busch-Schule und den Kindern aus der Flüchtlingsunterkunft Benjamin Franklin – stilecht mit Popcorn und Cola – einen Pixar-Film an. Zudem wurden youngcaritas an diesem Tag auch noch zwei vollbepackte Spielekisten der Wilhelm-Busch-Schule überreicht. Durch Spendengelder eines Waffelverkaufs im letzten Schuljahr konnten die Spielekisten mit allerlei Dingen gefüllt werden, um den youngcaritas Spielenachmittag in BFV zu bereichern. Der gemeinsame Kinonachmittag war also im doppelten Sinne wirklich gelungen.  

Radtour

Radtour

Die youngcaritas Krefeld hat eine Fahrradwerkstatt, in der gebrauchte Räder repariert und für einen geringen Betrag an geflüchtete Menschen abgegeben werden, nach dem Motto „Fahrrad macht mobil“ Passend zum Projekt starteten sie im Rahmen der bundesweiten Aktion GemeinsamZeit Anfang Juni 2016 eine Radtour.  

Ausflug zur Kartbahn

Ausflug zur Kartbahn

GemeinsamZeit gab es am 08. Juni 2016 für Menschen aus aller Welt, als die Caritas in Kooperation mit der Gesamtschule und Fortuna Gronau zu einem Ausflug zur Kartbahn in Greven eingeladen hat. Junge Männer und Frauen mit Fluchthintergrund, Kinder und Jugendliche, die ihre Wurzeln in Gronau haben gemeinsam mit unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten aus verschiedenen Ländern – viele Gespräche, viel Spaß, spannende Rennen und Erlebnisse – gemeinsame Zeit ist die beste Zeit!