Browsed by
Schlagwort: Begegnung

Lass mal zusammenHALT machen

Lass mal zusammenHALT machen

Wenn die Geschwindigkeiten so unterschiedlich werden, dass man sich gegenseitig aus den Augen verliert, wirds schwierig mit dem gesellschaftlichen Zusammenhalt. Auf die Frage, wie es gelingt, dass wir uns in der Gesellschaft trotz den Unterschieden wohl fühlen, hat die Wissenschaft eine klare Antwort: Uns kennenlernen, entdecken, was uns miteinander verbindet, was zusammen machen und uns von den Ideen, Vorstellungen und Perspektiven anderer anrühren lassen. Darum: Lass mal zusammenHALT machen! Irene von youngcaritas Deutschland und Hannah von der Initiative für gesellschaftlichen…

Weiterlesen Weiterlesen

Warm durch die Nacht in Dortmund

Warm durch die Nacht in Dortmund

Anpacken statt Wegschauen! Obdachlosigkeit ist in unserer Gesellschaft allgegenwärtig. Trotzdem schauen die meisten Menschen lieber weg und ignorieren die Problematik. Die Aktion Warm durch die Nacht soll entgegenwirken: Um einen kleinen Einblick in das Geschehen und den Ablauf zu bekommen, habe ich die Aktion begleitet, Interviews geführt und gefilmt. Kristina Sobiech, die die Aktion in Dortmund zum Leben gerufen hat, berichtet, wie sie sich währenddessen und danach fühlt. Ich – für meinen Teil – hatte dort einen sehr eindrucksvollen Abend….

Weiterlesen Weiterlesen

Nerven behalten, Zukunft gestalten!

Nerven behalten, Zukunft gestalten!

Ein Zeichen setzen für Toleranz und ein gutes Miteinander in der Gesellschaft – das wollte youngcaritas Moers-Xanten. Deshalb starteten die Engagierten am 12.05.2017 eine Aktion zur Landtagswahl in NRW unter dem Motto „Nerven behalten, Zukunft gestalten“. Dabei sprachen sie Klartext gegen Vorurteile und traten in der Innenstadt von Moers in den Dialog mit Passant*innen. Aufgefordert von Sprüchen wie z. B. „Mein rechter, rechter Platz  bleibt leer…“ oder „Nicht mein Bier…“, die auf Bierdeckeln verteilt wurden, ergaben sich viele interessante Gespräche….

Weiterlesen Weiterlesen

#dafür – Tag der offenen Gesellschaft

#dafür – Tag der offenen Gesellschaft

Einfach mal #dafür sein und die Demokratie feiern – das wollen wir am 17. Juni 2017, dem Tag der offenen Gesellschaft! Die Idee: Ab 17 Uhr rücken wir in ganz Deutschland Stühle und Tische raus, auf die Straße, auf’s Hausdach, auf den Dorfplatz und laden ein zum essen, diskutieren, kennenlernen, Farbe bekennen, feiern. Die Initiative „Offene Gesellschaft“ will so ein international sichtbares zeichen setzen für Vielfalt, Freiheit, Demokratie – eine offene Gesellschaft eben. Du willst Teil der Aktion werden? Dann…

Weiterlesen Weiterlesen

„Ich habe mich völlig zuhause gefühlt!“

„Ich habe mich völlig zuhause gefühlt!“

Was bedeutet erfolgreiche interkulturelle Kommunikation? In welcher Form findet sie statt, wenn zwei Menschen nicht dieselben Sprachen beherrschen? Wie können diese Menschen sich gegenseitig verständigen, ihre Gefühle und Ideen äußern und sich näher kommen? Als Doktorandin im Bereich Interkulturelle Germanistik bedenke ich seit Jahren solche Fragen in meiner Forschung. Aber an einem Samstag im Oktober 2016 in Theaterhaus Berlin Mitte habe ich die Antwort nicht nur erforscht, sondern auch miterlebt. Impro-Theater zur Förderung interkultureller Kommunikation Die Dramaturgin und Regisseurin Vicky…

Weiterlesen Weiterlesen

Slam für das WIR

Slam für das WIR

Mit Menschen in Kontakt kommen und ihnen eine Stimme geben – darum geht es bei den fünf Poetry Slam-Workshops von youngcaritas und BDKJ im Bistum Mainz in Caritas-Einrichtungen. Der letzteTermin ist am 12. Mai in Mainz!