Smartphone-Rallye

Für die jüngere Generation kaum weg zu denken – für ältere Menschen kann es mit viel Frustration verbunden sein: das Smartphone. Die Smartphone-Rallye, ein Projekt von der youngcaritas Dortmund, bietet älteren Menschen einen besseren Umgang mit dem Smartphone.

Smartphone-Rallye bei der youngcaritas Dortmund

Die Smartphone Rallye entstand, bedingt durch Corona, aus der Smartphone Sprechstunde. Bei der Smartphone Sprechstunde nehmen sich junge und engagierte Menschen Zeit, um Senior:innen Fragen zu dem Smartphone zu beantworten. Von Googel und WhatsApp, bis hin zu Selfies machen und Filter benutzen.
Durch die Corona-Pandemie und die folgenden Maßnahmen hat die youngcaritas Dortmund kurzerhand die Smartphone Sprechstunde in eine Smartphone Rallye, an der frischen Luft, umgewandelt. Denn gerade in Zeiten von Corona ist die digitale Teilnahme für ältere Menschen sehr wichtig. Durch Tablet, Zoom, Handy und Co. ist es ihnen, trotz „social distancing“, weiterhin möglich Kontakt mit anderen Menschen zu halten.

Die Smartphone-Rallye Broschüre

Um also weiterhin fit mit dem Smartphone umgehen zu können, lösen die Senior:innen gemeinsam mit jungen Menschen verschiedene Aufgaben, an verschiedenen Stationen. Die Ehrenamtlichen stehen bei Rückfragen und Unklarheiten direkt zur Verfügung und nicht selten kommt es vor, dass auch sie etwas bei den Aufgaben dazulernen 😉

Diese youngcaritas Standorte machen bei der Smartphone-Sprechstunde/Rallye mit.

Schau dir auch das Video zur Smartphone-Rallye auf unserem YouTube-Kanal an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.