Browsed by
Schlagwort: offene Gesellschaft

Germojis

Germojis

Welche Klischees haben wir im Kopf, wenn wir an Menschen aus unterschiedlichen Ländern denken? Engländerinnen sind unterkühlt – wegen dem regnerischen Wetter, Spanier hingegen heißblütig – klar, von der andauernd scheinenden Sonne. Und was für Klischees steigen in uns und anderen auf, wenn wir wir an Deutsche und Deutschland denken? Mit dem City Bound Germojis aus dem neuen youngcaritas Aktionsheft zusammenHELD findest du es heraus. Starte eine Umfrage und teste, welches von neun typisch deutschen Emojis dabei auf Platz 1…

Weiterlesen Weiterlesen

Lass mal zusammenHALT machen

Lass mal zusammenHALT machen

Wenn die Geschwindigkeiten so unterschiedlich werden, dass man sich gegenseitig aus den Augen verliert, wirds schwierig mit dem gesellschaftlichen Zusammenhalt. Auf die Frage, wie es gelingt, dass wir uns in der Gesellschaft trotz den Unterschieden wohl fühlen, hat die Wissenschaft eine klare Antwort: Uns kennenlernen, entdecken, was uns miteinander verbindet, was zusammen machen und uns von den Ideen, Vorstellungen und Perspektiven anderer anrühren lassen. Darum: Lass mal zusammenHALT machen! Irene von youngcaritas Deutschland und Hannah von der Initiative für gesellschaftlichen…

Weiterlesen Weiterlesen

Sich offen begegnen – Stadttour in Annweiler

Sich offen begegnen – Stadttour in Annweiler

„Was würde Jesus tun?“ – diese Frage haben sich knapp 80 Schüler*innen des Evangelischen Trifels-Gymnasiums in Annweiler gestellt. Bei einem Projekttag begaben sie sich auf eine ungewöhnliche Stadttour. Die 12.-Klässler hatten unter anderem die Aufgabe, für sie fremde Menschen ansprechen und zum Beispiel zu versuchen, eine Büroklammer in etwas Höherwertiges zu tauschen. Der erhaltene Gegenstand konnte dann wiederum weitergetauscht werden. So gab es am Ende eine Puppe, einen Glas-Delfin, Süßigkeiten und einiges mehr. Eine andere Gruppe hat ein Startkapital von…

Weiterlesen Weiterlesen

#dafür – Tag der offenen Gesellschaft

#dafür – Tag der offenen Gesellschaft

Einfach mal #dafür sein und die Demokratie feiern – das wollen wir am 17. Juni 2017, dem Tag der offenen Gesellschaft! Die Idee: Ab 17 Uhr rücken wir in ganz Deutschland Stühle und Tische raus, auf die Straße, auf’s Hausdach, auf den Dorfplatz und laden ein zum essen, diskutieren, kennenlernen, Farbe bekennen, feiern. Die Initiative „Offene Gesellschaft“ will so ein international sichtbares zeichen setzen für Vielfalt, Freiheit, Demokratie – eine offene Gesellschaft eben. Du willst Teil der Aktion werden? Dann…

Weiterlesen Weiterlesen

100% Menschenwürde – Zusammen gegen Rassismus

100% Menschenwürde – Zusammen gegen Rassismus

Weil Rassismus keinen Platz in unserer Gesellschaft haben sollte, gibt es vom 13. –  26. März auch in ganz Deutschland viele Aktionen und Veranstaltungen bei den Internationalen Wochen gegen Rassismus. In Freiburg zum Beispiel kann man in diesen zwei Wochen von der Vernissage „Blackbox Abschiebungen“ über einen Workshop zu Hatespeech oder einer interreligiösen Stadtrallye bis zu einem Kinoabend mit dem Film „Ladder to Damascus“ bei tollen Aktionen mitmachen. In Stuttgart wiederum stehen die Wochen unter dem Thema „Heimat“, es gibt…

Weiterlesen Weiterlesen

365 Aktionen bis zur Bundestagswahl

365 Aktionen bis zur Bundestagswahl

„Die offene Gesellschaft“ ist eine Plattform für Aktionen ganz vieler Akteure. youngcaritas gehört zu den „Partnern der offenen Gesellschaft“. Ihr findet hier sehr viele Termine zur offenen Gesellschaft in ganz Deutschland Wenn Ihr eigene Aktionen startet, könnt Ihr diese an „Die offene Gesellschaft“ melden und erscheint dann auch in der Terminübersicht. Zusätzlich könnt Ihr eine Förderung für Eure Veranstaltung beantragen. Am 17. Juni wird es das gemeinsame „Fest der offenen Gesellschaft“ geben. Und wer bei der youngcaritas-Veranstaltung „we.confer – Barcamp…

Weiterlesen Weiterlesen

Zusammenleben in Vielfalt einüben

Zusammenleben in Vielfalt einüben

„Wir leben in einer offenen Gesellschaft der Vielfalt, die für viele Menschen auch eine Herausforderung darstellt. Zusammenleben in Vielfalt muss eingeübt werden. Dazu gehört auch, sich mit Unterschieden in der Weltanschauung und der Lebensführung zu beschäftigen und Differenzen und Konflikte auf der Basis einer freiheitlich-demokratischen Grundordnung auszutragen”, betont Caritas-Präsident Peter Neher. Hier gibt es die offizielle Pressemitteilung.