Mit Kartoffelsalat die Welt retten?

Mit Kartoffelsalat die Welt retten?

Am Samstag, den 16. Juni 2018 ist der „Tag der offenen Gesellschaft“. Schon im letzten Jahr war youngcaritas fleißig dabei und auch für 2018 sind wir wieder Unterstützer und Veranstalter beim Tag der offenen Gesellschaft. Der Südwesten lädt gemeinsam unter der Überschrift „Mit Kartoffelsalat die Welt retten?“ zu seinen Veranstaltungen ein, die youngcaritas Nürnberg ist dieses Jahr bereits zum 2. Mal dabei, in Berlin gibt es eine youngcaritas-Tafel vor dem Projektladen Caridoo und in Paderborn ist die youngcaritas auf dem Wochenmarkt.

Gemeinsam essen von Ulm über Stuttgart nach Mannheim

Eine offene Gesellschaft braucht Menschen, die sich #dafür einsetzen. Genau das tun die drei youngcaritas-Standorte im Süden und laden zur Tafel von Ulm über Stuttgart bis nach Mannheim ein.

In Zeiten von Fake News, Hass und Hetze müssen die, die für Demokratie, für Offenheit, Gastfreundschaft, Vielfalt und Freiheit stehen, ungewöhnliche Wege gehen.

Überall in Deutschland veranstalten Privatpersonen, Organisationen oder Initiativen Tafeln, zu denen sie Freunde und Fremde zum Essen einladen. Letztes Jahr haben 20.000 Menschen teilgenommen und einen Tag lang gemeinsam die offene Gesellschaft gefeiert.

Die youngcaritas Standorte Ulm, Stuttgart und Mannheim haben sich dafür zusammengeschlossen und werden den Tag der offenen Gesellschaft an einer städteweiten Tafel gemeinsam feiern. „Mit Kartoffelsalat die Welt retten?“ ist ihr Motto für den 16. Juni 2018.

LocationKontakt
Ulm
Schillerstraße 15
89077 Ulm
14.00 bis 16.00 Uhr
Rike Träger/ youngcaritas Ulm
Weinhof 7-10
89073 Ulm
traeger.r@caritas-ulm.de
Stuttgart
Tunzhofer Straße 18
70191 Stuttgart
17.00 bis 19.00 Uhr
Nadja Wenger/ youngcaritas Stuttgart
Brennerstraße 36
70182 Stuttgart
n.wenger@caritas-stuttgart.de
Mannheim
Schillerplatz
68159 Mannheim
12.00 bis 15.00 Uhr
Franziska Buckenmaier/ youngcaritas Mannheim
C2, 16-18
68159 Mannheim
youngcaritas@caritas-mannheim.de

 

#Dafür – zum 2. Mal Aktion der youngcaritas Nürnberg

Am 16. Juni heißt es deutschlandweit: Tische und Stühle raus!
Auch youngcaritas Nürnberg macht mit und lädt euch ein, um ein gemeinsames und sichtbares Zeichen zu setzen. Wenn auch ihr gesellschaftliches Engagement, Gastfreundschaft, Offenheit, Großzügigkeit, Vielfalt und Freiheit für unabdingbar haltet, dann kommt vorbei!

Gemeinsam nehmen wir vor unserem Freiwilligenwohnzimmer caracho Platz, essen, trinken, palavern und laden Vorübergehende ein uns Gesellschaft zu leisten. Wir wollen ein friedliches Miteinander über Zugehörigkeiten aller Art hinweg.

Vorbeikommen und #dafür sein für Offenheit und Vielfalt in Nürnberg und der Welt!

Großartig wäre es, wenn jeder etwas zu essen mitbringt, damit wir es uns bei einem kunterbunten Buffet richtig gut gehen lassen können 🙂

LocationKontakt
Nürnberg
Äußere Laufer Gasse 14
90403 Nürnberg
17:00 – 21:00 Uhr

Vera Lenhard/ youngcaritas Nürnberg
Obstmarkt 28
90403 Nürnberg
vera.lenhard@caritas-nuernberg.de

 

 

Meet & Eat von youngcaritas Berlin

In unserem Projektladen der youngcaritas Caridoo bieten wir euch einen Tisch mit für mitgebrachtes Essen (Getränke, Snacks und etwas selbstgemachtes stellen wir auch selbst – so viel wie wir auftreiben können) – Stühle werden natürlich auch zur Verfügung gestellt.
Es wird ein offener Raum sein in dem ihr euch Unterhalten und Ausstauschen könnt, zu Themen die euch Beschäftigen oder auch einfach Interessieren. Lasst den Zungen freien – aber immer respektvollen – Lauf. Kommt in die Pappelallee 62, 17 – 21 Uhr
Wir freuen uns auf einen entspannten Abend mit euch!
Hier gibts weitere Infos zur Tafel der youngcaritas Berlin

Aktion auf dem Wochenmarkt in Paderborn

FÜR Zusammenhalt! FÜR Gleichberechtigung! FÜR ein Miteinander!
Kurz: FÜR EINE OFFENE GESELLSCHAFT!
Wir sind dabei!
Mit einer Aktion auf dem Paderborner Wochenmarkt. Mit kleinen Snacks und Gitarrenmusik Diesen Samstag von 10-13 Uhr. Kommt vorbei und lasst uns gemeinsam ein Zeichen dafür setzen.

Wer wir sind:

youngcaritas ist das Ehrenamt für junge Menschen im Deutschen Caritasverband. An mehr als 70 Standorten in ganz Deutschland zeigt youngcaritas bereits schon, dass „Taten wirken“ und macht sich gemeinsam mit jungen Menschen für eine solidarische Gesellschaft stark. youngcaritas Deutschland ist offizielle Kooperationspartnerin von „Die offene Gesellschaft“

Die Offene Gesellschaft ist eine Initiative in Deutschland, die sich für Demokratie, Offenheit, Vielfalt und Freiheit einsetzt.  Dazu wurde bereits 2017 ein Tag der offenen Gesellschaft ins Leben gerufen. In ganz Deutschland können Tafeln aufgebaut, Menschen eingeladen und ein Zeichen #dafür gesetzt werden. Jeder und Jede kann eine Tafel anmelden und zu einer gemeldeten Tafel dazu kommen. Egal ob öffentlich oder privat – Alle sind herzlich willkommen. Wo genau eine Tafel zu finden ist, kann unter https://www.die-offene-gesellschaft.de/16juni eingesehen werden.

Das startete youngcaritas im letzten Jahr zum Tag der offenen Gesellschaft:

17. Juni – Tag der offenen Gesellschaft – bundesweit

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.