Die online Klimaaktionstage – cheers2change

Die online Klimaaktionstage – cheers2change

Was genau machen eigentlich FridaysForFuture und wie sehen Aktionen von Extinction Rebellion aus? Am 7. und 8. Mai hast Du die Möglichkeit Antworten auf Deine Fragen zu Klima-Aktivismus und vielen weiteren Umweltthemen, zu bekommen.

Die Erde brennt, der Klimawandel schreitet voran und als Einzelperson scheint man machtlos zu sein. Dass wir doch noch was dagegen tun können zeigen zahlreiche Umweltaktivist:innen und Impulsgeber:innen in digitalen Workshops zu den Klimaaktionstagen cheers2change. Organisiert und durchgeführt wird das ganze von der youngcaritas Konstanz.

Cheers2change sollte ursprünglich in Form eines Festivals, vor Ort in Konstanz, stattfinden.  Die aktuelle Lage hat aber das Team der youngcaritas Konstanz dazu veranlasst das komplette Festival zu digitalisieren – und das kann sich wirklich sehen lassen! Das Beste daran: So hat jede:r Interessierte, in ganz Deutschland, die Möglichkeit an den Workshops teilzunehmen, ohne dafür nach Konstanz fahren zu müssen. Klingt jetzt schon super? Dann schau Dir erstmal das umfangreiche und bunte Programm zu den beiden Tagen an: c2c-Programm

 

Meine Highlights am Freitag:

„Wir sind jung und brauchen die Welt!“ – Die Mitglieder von FridaysForFuture Konstanz erklären was die  größte Jugendbewegung des 21. Jahrhunderts ausmacht und welche Forderungen sie an die Politik stellen. Unterstützung bekommen sie an dem Nachmittag von der youngcaritas Konstanz, deren Aufgabe es ist, junges Engagement zu fördern. Uhrzeit: 13:30 – 15:00 Uhr.

„Vegan und Unverpackt“ Vegan findest Du schon ultimativ lecker? Dann musst Du bei dem Abendkochprogramm von „Silo Unverpackt Laden“ dabei sein! Da wird nicht nur gezeigt, dass kochen vegan geht, sondern auch unverpackt. Uhrzeit: 18:00 – 19:30 Uhr.

Bild aus dem c2c-Flyer

 

Meine Highlights am Samstag:

„I don’t believe in climate change!“ – Wandelwerk e.V. gibt euch Einblicke in die Umweltpsychologie und hat Tipps, zum Thema „Wie gehe ich mit Klimaleugnern um?“, parat.  Uhrzeit: 13:30-15:00 Uhr.

„Extinction Rebellion“ ist eine Umweltschutzbewegung die, wie sie selbst sagen: „mit friedlichem Ungehorsam auf den drohenden Klimakollaps und das massive Artensterben aufmerksam machen wollen“. An diesem Nachmittag stehen euch die Aktivist:innen der Bewegung Rede und Antwort  und geben euch Inspiration für euer Engagement. Uhrzeit: ab 15:15 Uhr

Bild aus dem c2c-Flyer

 

 

Insgesamt hast Du die Möglichkeit an 18 Workshops teilzunehmen. Die Meisten finden digital statt, vier Workshops werden vor Ort stattfinden. Zudem gibt es ein eigenes Programm für 11 – 15 Jährige – in dem Flyer (siehe Link oben) kannst Du unter jedem Workshop die Altersempfehlung finden.

Du hast Bock drauf? Dann melde Dich ab sofort an! Anmeldeschluss ist der 05. Mai.

Weitere Infos und die Anmeldung findest Du unter:

www.caritas-konstanz.de/cheers2change

Gefördert werden die c2c – Klimaaktionstage durch die Deutsche Postcode Lotterie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.