Wheelmap Challenge – City Bound

Wheelmap Challenge – City Bound

Wie fühlt es sich an, im Rollstuhl zu sitzen und durch die Stadt zu fahren? Wie reagieren die Mitmenschen auf mich? Wo werden kleine Schwellen zu unüberwindbaren Barrieren? Erfahrt Eure Stadt mit dem Rollstuhl.

Was
Unter wheelmap.org finden Menschen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, eine Online-Karte mit den wichtigsten Informationen über die Barrierefreiheit von vielen Locations ihrer Stadt wie Cafés, Geschäften und Museen.

Die Karte kann von jedem registrierten Nutzer*in ergänzt werden, wodurch laufend weitere Infos zu Orten hinzukommen. Ist der Eingang stufenlos, ist drinnen alles barrierefrei erreichbar, zum Beispiel über einen Aufzug, und ist die Toilette rollstuhlgerecht?

Wie
In Zweierteams erkundet ihr eure Umgebung. Dabei habt ihr als Team je einen Rollstuhl. Eine(r) von euch sitzt also im Rollstuhl und eine(r) ist die Begleitperson. Nach der Hälfte der Zeit wechselt ihr die Rollen an einem Ort, an dem ihr möglichst allein seid und euch niemand sieht (zum Beispiel im Aufzug). Denn die Challenge beinhaltet, dass es sich für euch „echt“ anfühlt, im Rollstuhl zu sitzen und die Mitmenschen würden anders auf euch reagieren, wenn sie wüssten, dass ihr nur „probehalber“ im Rollstuhl sitzt.

Eure Aufgaben bestimmt ihr selber. Am besten, ihr macht das, was ihr sonst auch macht, wenn ihr in der Stadt seid. Besucht eure Lieblingslocations und geht einen Einkaufsbummel machen, in den Park, ins Café oder ins Museum.

Tauscht hinterher Eure Erfahrungen aus:

  • Was war anders als sonst?
  • Wie wurde ich behandelt, wenn ich im Rollstuhl gesessen habe oder als Begleitperson?
  • Welche Schwierigkeiten gab es?
  • Was waren schöne Ereignisse?

Mit euren Erfahrungen könnt ihr die Wheelmap ergänzen, eure Lieblingslocations mit aufnehmen und dabei Menschen im Rollstuhl mit wichtigen Informationen weiterhelfen.
Da ihr einige Rollstühle für die Aktion braucht, könnt ihr bei Einrichtungen der Behinderten- und Altenhilfe oder auch bei Orthopädiefachgeschäften nachfragen, ob sie vielleicht gegen Pfand oder Leihgebühren Rollstühle an euch verleihen.

Erfahre mehr über City Bounds:

City Bound

2 Gedanken zu „Wheelmap Challenge – City Bound

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.