Gemeinsam spielen und Spaß haben

Gemeinsam spielen und Spaß haben

Gerade wenn geflüchtete Kinder und Jugendliche in Gemeinschaftsunterkünften leben, kann die Zeit unendlich fad sein. Sie freuen sich riesig über die Möglichkeit gemeinsam mit deutschen Kindern und Jugendlichen zu spielen. Hier stellen wir Euch einige der zahlreichen Spieleaktionen vor:

Schüler*innen und Geflüchtete spielen gemeinsam

Alle zwei Wochen organisieren Schüler*innen, Eltern und Lehrer*nnen des Ursulinen-Gymnasiums einen Spielenachmittag in der Unterkunft Benjamin-Franklin in Mannheim. Vermittelt wurde das Engagement von der youngcaritas Mannheim.

Mehr zur Aktion der youngcaritas Mannheim

spielenachmittag_mit_fluechtlingen1   spielenachmittag_mit_fluechtlingen2   spielenachmittag_mit_fluechtlingen3

 

Germany meets Africa

Die Seminargruppe der Freiwilligendienstler vom St. Michaelturm veranstaltete zusammen mit youngcaritas Gelderland einen interkulturellen Spielenachmittag für unbegleitete minderjährige Geflüchtete in Kevelaer. Dabei zeigte sich, dass für Fußball keine Sprache notwendig ist. Im Klostergarten hat die Mannschaft aus Guinea, Somalia und Nigeria die BFD-Auswahl mit 10:8 besiegt. 

25 Bundesfreiwilligendienstleistende aus Einrichtungen im Bistum Münster besuchten zusammen mit youngcaritas zwölf unbegleitete minderjährige Geflüchtete aus verschiedenen Teilen Afrikas um mit ihnen „typisch deutsche“ aber auch „typisch afrikanische“ Spiele zu erleben und einen gemeinsamen Nachmittag zu verbringen.

Mehr zur Aktion im Bistum Münster erfahrt ihr hier

„Kinder-Spiel-Bastel-Tanz-Fest“

Kinderfest von youngcaritas Mannheim und ProKiMa an einem Vormittag im Jugendhaus Vogelstang.
Die Kinder durften den Tanz-Raum mit Luftschlangen, Luftballons, Süßigkeiten und Spielen auf den Kopf stellen 🙂 Nach dem Schminken tanzten Prinzessinnen, Vampire, Piraten und Dschungeltiere überall durch den Raum. Es wurden Masken gebastelt, geturnt und gespielt.
Beim Eierlauf konnten die Kids ihr Geschick unter Beweis stellen.
Auf dem Heimweg wurden – mit den bemalten Gesichtern – dann noch ein paar Passanten erschreckt 🙂

kinder-spiel-bastel-tanz-fest_mannheim

Mehr zum „Kinder-Spiel-Bastel-Tanz-Fest“ der youngcaritas Mannheim

Geflüchtete Kinder als Superhelden – Schminkaktion

Bei der Sommerferien-Aktion boten die youngcaritas Speyer unterstützt von Enagagierten in der Kurpfalzkaserne Speyer mehrere tolle Angebote:

Beim Kinderschminken wurde eine neue Riege von Superhelden erschaffen. Überall „flogen“  Batmans, Supermans und Prinzessinnen herum.

„Hauptsache nass“ hieß das Motto, bei dem die Flüchtlingskinder bei 36 °C  verschiedene Stationen mit Spielen durchlaufen konnten. Tischtennisbälle mit Strohhalm ins Ziel pusten, mit Blumenwasserspendern Toilettenpapier und Becher zu Fall bringen oder einfach so das Wasser auf den MitspielerInnen verteilen. Aus Sirup und Saft wurde außerdem Wassereis kreiert.

Weitere Aktionen waren „Torwandschießen“ und „Schnitzeljagd“. Die Flüchtlingskinder haben gespielt, gelacht und ehrgeizig Aufgaben gelöst von Bobby Car-Rennen bis zu Puzzeln und Eierlauf. Am Ende wartete ein Schatz auf die Kinder.

kinderschminken_speyer

Mehr zur Schminkaktion der youngcaritas Speyer

torwandschiessen_speyer   schnitzeljagd_speyer

Mehr zur Schnitzeljagd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.