Angewohnheiten fürs Klima ändern?

Angewohnheiten fürs Klima ändern?

Eigentlich wissen wir schon in recht vielen Bereichen, was wir an unserem Verhalten ändern könnten um das Klima zu schonen. Aber obwohl wir es wissen, tun wir vieles noch nicht.
Wie kann sich das ändern?

youngcaritas Deutschland fragt Leute, die ihr persönliches Verhalten verändert haben, wie sie das angestellt haben und was wir uns davon abschauen können.

Den Anfang unserer Reihe macht Moritz Bross. Er kommt aus Freiburg, ist 22 Jahre alt, Student und Freiberufler.
Seit einigen Wochen ernährt er sich vegetarisch, was manche seiner Freunde ihm nicht zugetraut hätten.

Klimatechnisch eine lohnende Sache, denn etwa 70% der Treibhausgas Emissionen stammen aus der Tierhaltung. (Quelle: Klimaretten)
Und lässt sich auch in Zeiten von #stayathome umsetzen!

Hier findest du das erste Video:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.